Mini-Cheesecakes

Hey meine Lieben,

heute habe ich mal ein Rezept für euch was ich selber LIEBE 😀

Eigentlich esse ich ja nicht so gerne Käsekuchen,
aber diese kleine Käsekuchen liebe ich einfach die sind so mega Lecker ohhh mann :-)

Die sind auch super einfach zu machen!

Ich habe die Mini-Cheesecakes in einer Silikon Muffinform gebacken,
man kann diese aber natürlich auch im Metall Muffinform mit Papierförmchen backen!

Zutaten:

80g Butter Zimmerwarm
180g Puderzucker
1 TL Vanilleextrakt
2 Eier
20g Zitronensaft
200g Frischkäse
250g Magerquark
45g Speisestärke
1 1/2 TL Backpulver
120g Kirschgrütze zum Toppen

Backofen auf 180°C vorheizen

Zubereitung:

Puderzucker, Vanilleextrakt, Butter, Eier und Zitronensaft in eine Rührschüssel geben
und 1 min. auf mittlerer Stufe rühren.

Frischkäse, Quark, Speisetärke und Backpulver zugeben und kurz verrühren,

IMG_9684zuckerwunder
Teig in das vorbereitete Muffinförmchen mit einem Eisportionierer füllen ( 1 mal pro Muffinförmchen),

IMG_9685zuckerwunder
17-20 min. hellbraun backen, Backofen ausschalten, Mini-Cheesecaks 10 min. darin ruhen lassen,
aus dem Backofen nehmen und in der Form abkühlen lassen .

Kirschgrütze etwas erwärmen (in der Mikrowelle oder auf den Herd).

IMG_9697zuckerwunder

Mini-Cheesecake aus der Form nehmen, mit einem Klecks Kirschgrütze toppen,
mit etwas Obst ( ich habe Johannisbeeren und eine Kirsche genommen) dekorieren

IMG_9699zuckerwunder
und vor dem servieren mit etwas Puderzucker bestäuben.

Ich hoffe ihr macht diese leckeren Mini-Cheesecakes nach
und schickt mir ein Foto davon!
Auf Facebook oder Instagram bin ich auch zu finden :-)

Eure Ana :-*

Bitte liken und teilen :)

Schreibe einen Kommentar